Vorderasiatische Archäologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Benefiz-Veranstaltung für Syrien

"SYRIEN – URALTES KULTURLAND IN GEFAHR" Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Kriegsopfer in Syrien (PDF, 1,4 Bytes)

Hunderttausende Menschen sind bereits Opfer des Bürgerkriegs in Syrien geworden, Millionen sind bedroht. Darüber hinaus wird uraltes Kulturland zerstört, das von den ältesten Dorfgesellschaften über die blühenden Stadtkulturen der Bronze- und Eisenzeit und die Römerzeit bis zu den Kreuzfahrern und den islamischen Dynastien reicht.

Am Freitag, dem 17. Oktober 2014, fand in der kleinen Aula (Raum A 120) im LMU-Hauptgebäude eine Benefizveranstaltung statt, in der die Vorderasiatische Archäologin der LMU, Frau Professor Dr. Adelheid Otto, diese faszinierende Kulturlandschaft und ihre aktuelle, dramatische Bedrohung vorstellte.

Für den musikalischen Rahmen sorgten Gertrud Schilde (Violine) und Prof. Klaus Schilde (Klavier) mit Werken von B.A. Zimmermann und J.S. Bach. Ein Grußwort sprach Dipl.-Ing. Karsten Malige, der Vorsitzende der "Syrienhilfe e.V.".

Die anstatt eines Eintrittsgeldes gesammelten Spenden gingen zu 100% an die gemeinnützige Hilfsorganisation "Syrienhilfe e.V." (http://www.syrienhilfe.org/).

Spenden an die "Syrienhilfe e.V." sind weiterhin jederzeit sehr willkommen.