Vorderasiatische Archäologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Institut für Vorderasiatische Archäologie gehört der Fakultät 12 für Kulturwissenschaften und dem Department für Kulturwissenschaften und Altertumskunde an. Die Lehre umfasst neben den Bachelor-Studiengängen "Archäologie" und "Alter Orient" einen neuen Master-Studiengang "Vorderasiatische Archäologie". Ein weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit des Instituts liegt in der Forschung. Neben der Feldforschung sind auch Projekte wie HIGEOMES zur historischen Geographie Obermesopotamiens und METROLOGIA, eine französisch‐deutsche Kooperation zu Gebrauch, Funktion und Verbreitung der unterschiedlichen Gewichts‐ und Hohlmaßsysteme im Alten Orient in ihrem sozio‐ökonomischen und historischen Kontext, hier beheimatet. mehr

Das Fach Vorderasiatische Archäologie ist in den Bachelor-Studiengängen "Archäologie: Europa und Vorderer Orient" und "Alter Orient" (jeweils Hauptfach, 180 bzw. 120 ECTS-Punkte) sowie im Studiengang "Antike und Orient" (Nebenfach) vertreten. Seit dem WS 2012/13 wird im Anschluss der Master-Studiengang "Vorderasiatische Archäologie" angeboten. Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungsanmeldung über LSF. mehr

Sommerpause am Institut für Vorderasiatische Archäologie

Sommerpause am Institut für Vorderasiatische Archäologie

Wir machen Sommerpause: vom Freitag, dem 19. August, bis Freitag, dem 9. September 2016 bleibt das Institut für Vorderasiatische Archäologie geschlossen. Wir wünschen allen erholsame und warme Sommertage.